Theater  2  0  1  4


"Das Geheimnis vom Birkenhof"

Ein Lustspiel von Andrea Döring


Wann: Freitag, den 04.04.2014 um 19.45 Uhr
  Samstag, den 05.04.2014 um 19.45 Uhr
  Sonntag, den 06.04.2014 um 14.45 Uhr
  Freitag, den 11.04.2014 um 19.45 Uhr
  Samstag, den 12.04.2014 um 19.45 Uhr
  Sonntag, den 13.04.2014 um 19.45 Uhr
  Sonntag, den 20.04.2014 um 19.45 Uhr
  Montag, den 21.04.2014 um 19.45 Uhr
Dienstag, den 22.04.2014 um 19.45 Uhr
Saaleinlass: ab 19.00 Uhr (am 06.04.2014 ab 14.00 Uhr)
Wo: Schützenhaus Roggenstein
Kartenvorbestellung: Tel. 0961 / 44877
Abholung vorbestellter Karten: Autohaus Hopf, Vohenstrauß
Ermer Anneliese, Muglhof
Verwaltung Max-Reger-Halle Weiden

Krise in Muglhof! Gemeindeschreiber Witzig tut es furchtbar leid, dem Bauern Klaus und seiner Kathi mitteilen zu müssen, dass der Vetter von Klaus, Kuno Birnstingl, jetzt den Hof übernimmt, so, wie es im ungerechten Testament bestimmt war.
Das ganze Dorf überlegt nun, wie sie diesen Kuno so schnell wie möglich wieder loswerden, sollte er auf den Hof ziehen wollen. Sie erzählen ihm von einer alten Zigeunerin, die er mit übernehmen muss, weil sie unter dem Dach haust. Auch erzählen sie ihm, dass es in der Gegend immer wieder spukt, dass eine alte Kräuterfrau Unglück bringt, wenn sie vorbeikommt und dabei über Rheuma klagt, dass die weiße Frau der Vohenstraußer Friedrichsburg hier Urlaub macht und ihr allnächtliches Flehen nach ihrem Liebsten diejenigen, die sie hören und sehen in den Wahnsinn treibt. Als das alles noch nicht reicht, präsentieren sie ihm noch einen Nachbarn, sowie einen Totengräber, der einen Toten abholen will, aber ihn nicht findet.
Das alles sollte doch eigentlich reichen, dass Kuno mit wehenden Fahnen das Weite sucht und sich nie mehr in Muglhof sehen lässt.


Klaus Birkenbauer
Bauer

gespielt von Markus Uschold
 

Kathi Birkenbauer
seine Frau

gespielt von Doris Vitzthum

Valentin
Großvater von Kathi

gespielt von Reinhard Greiner

Kuno Birnstingl
Vetter von Klaus

gespielt von Manuel Keim

Rosi
Magd

gespielt von Anneliese Ermer

Konrad
Knecht

gespielt von Franz Voith

Leni
Nachbarin

gespielt von Sandra Zielbauer

Amtmann Witzig
Freund von Klaus

gespielt von Norbert Schärtl

Fabian
Nachbar

gespielt von Moritz Bäumler

Regie

Hans „Peter" Gösl

 

 
   

Weitere Mitwirkende:  
   
Souffleusen: Miriam Lederer
  Andrea Voith
   
Bühnenbau: Hans Ermer
  Hans Tröger
  Hubert Schuller
  Norbert Schärtl
  Hans-Jürgen Rewitzer
   
Maske: Carola Bäumler
   
Abendkasse: Christine Ermer
  Markus Ermer
   
Kartenvorverkauf: Anneliese Ermer
   
Internetauftritt: Thomas Göhl

Ein herzlicher Dank gilt auch der Schützengemeinschaft Edelweiß Roggenstein für die Bereitstellung des Saales.