Theater  2  0  1  6


"Wer schön sein will, muss leiden!"

Eine Komödie von Beate Irmisch


Wann: Freitag, den 11.03.2016 um 19.45 Uhr
  Samstag, den 12.03.2016 um 19.45 Uhr
  Sonntag, den 13.03.2016 um 14.45 Uhr
  Freitag, den 18.03.2016 um 19.45 Uhr
  Samstag, den 19.03.2016 um 19.45 Uhr
  Sonntag, den 20.03.2016 um 19.45 Uhr
  Sonntag, den 27.03.2016 um 19.45 Uhr
  Montag, den 28.03.2016 um 19.45 Uhr
Dienstag, den 29.03.2016 um 19.45 Uhr
Saaleinlass: ab 19.00 Uhr (am 13.03.2016 ab 14.00 Uhr)
Wo: Schützenhaus Roggenstein
Kartenvorbestellung: Tel. 0961 / 44877
Abholung vorbestellter Karten: Autohaus Hopf, Vohenstrauß
Ermer Anneliese, Muglhof
  Verwaltung Max-Reger-Halle Weiden
Eintritt: Erwachsene                     6,00  €
  Kinder von 6-14 Jahre    3,00  €

Hochstapler und Heiratsschwindler Felix Kleidermann will seinen lästigen Konkurrenten Freddy Lindemann loswerden. Freddy hat dem lieben Felix schon so manche Tour vermasselt und sich dabei selber ordentlich die Taschen gefüllt. Jetzt treffen beide total abgebrannt auf der Schönheitsfarm „Kappeskopp“ wieder aufeinander. Felix schlägt dem durchtriebenen Freddy einen Wettkampf vor. Wer die erste Frau in diesem Hotel um 5.000 Euro erleichtert, überlässt dem Sieger in Zukunft das Spielfeld. Auf diesen Deal lässt sich der gute Freddy nur allzu gerne ein und die Jagd kann beginnen!

Doch ganz so einfach ist die Sache für die beiden Charmeure nicht. Durch eine Verwechslung wird der gute Felix als Schönheitsguru Doktor Reiherhahn vorgestellt und Freddy als sein Assistent. Zum "Baggern" fehlt vor lauter Stress und Arbeit jegliche Zeit und schon bald finden beide Gefallen an dem neuen Job. Mit recht unkonventionellen Mitteln bringen die Herren die gesamte Gästeschar bald auf Vordermann, wenn da nicht die äußerst attraktive Japanerin Miezi Kamikatze wäre, die sich sehr für die Behandlungsmethoden der beiden Schurken interessiert.


Marianne Kappeskopp
Hotelchefin

gespielt von Tanja Göhl
 

Jacob Kappeskopp
Ihr Mann

gespielt von Markus Balk

  Alfred Rüstig
Ehemaliger Knecht

gespielt von Martin Vitzthum

Rosa Linde
Köchin des Hauses

gespielt von Sandra Zielbauer

 
Felix Kleidermann
Hochstapler

gespielt von Franz Voith

Freddy Lindemann
Sein Widersacher

gespielt von Manuel Keim

 
 

Chantalle Brümmelmann
Jungfer

gespielt von Martina Hinderlich

Cilli Faltschachtel
Ihre Schwester

gespielt von Anneliese Ermer

Carola Reußen
Hotelgast

gespielt von Sonja Klar

Heribert Reußen
Ihr Mann

gespielt von Thomas Balk

Miezi Kamikatze
Japanerin

gespielt von Vanessa Tretter

Amerikanerin


gespielt von Miriam Lederer
 
 

Regie

Hans „Peter" Gösl

 


Weitere Mitwirkende:
   
Souffleusen: Miriam Lederer
  Andrea Voith
   
Bühnenbau: Hans Ermer
  Hans Tröger
  Hubert Schuller
  Norbert Schärtl
  Hans-Jürgen Rewitzer
  Reinhard Greiner
   
Bühnenumbau: Julia Zielbauer
   
Maske: Carola Bäumler
   
Kartenvorverkauf: Anneliese Ermer
   
Flyer & Internet: Thomas Göhl

Ein herzlicher Dank gilt auch der Schützengemeinschaft Edelweiß Roggenstein für die Bereitstellung des Saales.